Neue Horizonte

AUFBRUCH ZUM NEUEN DENKEN

Multidisziplinäres Wissen schaffen für den Blauen Planeten.

Die BLAUADLER Foundation fördert einen Paradigmenwechsel in der Wissenschaft, der das mechanistische und materialistische Weltbild zugunsten einer holistischen Denkweise ablöst und die daraus folgende konsequente Weiterentwicklung der Erkenntnisse aus den Quanten- und Feldtheorien unterstützt. Dies geschieht unter anderem durch Förderung innovativer Ansätze in den biomedizinischen Wissenschaften und die Unterstützung neuer, innovativer und nachhaltiger Technologien, die den Menschen Zugang zu sauberer, sicherer und dezentraler Energie, Antriebstechnologien und den lebensnotwendigen Grundelementen ermöglicht, sowie die Lebensqualität durch soziale Gerechtigkeit und die Förderung der Autonomie und der Kreativität des Individuums erhöht.

Geniale wissenschaftliche Konzepte zur technischen Praxisreife führen.

Forschung, Austausch und Aufklärung in die Hand nehmen.

Die BLAUADLER Foundation gestaltet und initiiert ihre wissenschaftlichen Projekte eigenständig und verfolgt ihre Zwecke durch eigene praxisbezogene Forschung. Ziel ist es, die Forschungsresultate aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft der allgemeinen Bevölkerung zugänglich zu machen.

Wer wirklich Wissen schaffen will, darf sich nicht mit dem Breittreten bestätigter Erkenntnisse zufriedengeben. Neues Wissen wird in jenen Randbereichen generiert, die zwischen dem sicheren Hafen herrschender Lehrmeinung und der rauen See der Spekulation liegen. Diese Gratwanderung ist nicht einfach. Sie kann zu Rückschlägen führen. Aber auch zu bahnbrechendem Neuem.
Diese Chance ist wahrzunehmen. Denn unsere Welt steht vor großen Herausforderungen. Kernkraft und fossile Energieträger führen in hochproblematische Sackgassen. Zudem drängen Milliarden von Menschen in Richtung Anschluss an technologische Standards, die ein würdiges, zeitgerechtes Leben versprechen.
Das Ziel der BLAUADLER Foundation ist es, einen freien, unbeschränkten Rahmen für Erfinder und Forscher zu schaffen, der ohne Finanzdruck, behindernde Strukturen, Dogmen und Ideologien arbeiten lässt. Erkenntnisse daraus sollen sich rasch in Prototypen manifestieren und ohne Umwege zu den richtigen Entscheidungsträgern finden.

Forschungsgegenstand

Die BLAUADLER Foundation ist eine Brücke zwischen theoretischem und angewandtem Wissen. Sie ist der Wissenschaft und der Forschung in dem Sinn verpflichtet, dass deren technologische Ergebnisse geistig durchdacht, theoretisch und praktisch erprobt sowie materiell zur Nutzungsreife weiterentwickelt werden.
Die BLAUADLER Foundation möchte Rahmenbedingungen schaffen, um das Innovationspotenzial unorthodoxer Technologien zu erschließen und diese als Wissenschaft anzuerkennen. Die Grenzwissenschaften von gestern sind heute Mainstream: Hier sei nur an die Raketen- oder Computerwissenschaft oder Genforschung erinnert. Dies gilt auch heute.
Die Stiftung möchte einen geschützten Raum für Erfinder, Forscher und Denker schaffen, in dem sie unabhängig und frei, ohne dogmatische Einflüsse von außen und finanzielle Engpässe an ihren Entwicklungen arbeiten können und dabei das geistige Eigentum in ihren Händen gewahrt wissen.